Fotodrucker Expression Photo XP-55 von Epson

Ein Fotodrucker von Epson, der mehr verspricht, als er hält. Ein Farbdrucker, der mit seinen 6 Farben ein hochwertiges Bild ausdruckt. Bleiben wir einmal bei den Ausdrucken, die hier aus dem Drucker kommen. Von der Qualität her kann nichts gegen diese gesagt werden. Satte Farben und ein brillanter Ausdruck, egal, in welchem Format Sie hier drucken. Soweit scheint alles in Ordnung zu sein, deshalb haben wir uns den Expression Photo XP-55  genauer angesehen

Handling mit verschiedenen Papiersorten

Bei diesem Drucker haben Sie drei Einzüge, das Papier in den Drucker zu führen. Bei zwei dieser Papierzuführungen wird das Papier allerdings um 180° gebogen. Das bedeutet, haben Sie ein etwas dickeres Papier zur Hand, bekommen Sie damit Schwierigkeiten. Dickes Papier lässt sich nicht ohne Weiteres um 180° biegen, ohne dass es Widerstand erzeugt.

Der hintere Papiereinzug, in den Sie nur Einzelblätter eingeben können, akzeptiert diese nur, wenn Sie bei jedem Blatt auf den Drucktreiber klicken. Starten Sie den Drucker, meldet sich der Drucktreiber, Sie möchten bitte ein Blatt Fotopapier einlegen, damit der Drucker dieses bedrucken kann. Sie müssen hier ein Blatt einlegen und dieses mit einem Klick auf den Drucktreiber bestätigen. Das kostet viel Zeit und noch mehr Nerven. Haben Sie eine Serie von mehreren Bildern zu drucken, dann wird das sehr zeitraubend.

Legen Sie das Blatt Papier schon vorher ein, dann wird dieses durch den Drucker geschickt und Sie haben keinen Ausdruck auf dem Papier. Erst wenn das Dialogfeld erscheint, können Sie das Blatt Papier einlegen, ohne das dieses durch den Drucker geschickt wird.

Die Einstellmöglichkeiten des Druckers sind alles andere als optimal. Sie müssen sich mit diesen Einstellungen viel beschäftigen, damit Sie diese auch finden. Erst wenn Sie sich damit beschäftigt haben, werden Sie die Farben, den Kontrast oder ICM finden. Hier sollten allerdings die Haupteigenschaften klar und schnell zu finden sein.

Jetzt haben Sie ein Bild angefangen zu drucken und plötzlich ist eine Farbpatrone leer. Sie haben hier leider nur die Möglichkeit, die leere Patrone durch eine neue zu ersetzen. Der Drucker ist so intelligent, dass dieser den Druck stoppt. Öffnen Sie den Drucker, entnehmen Sie die leere Patrone und setzen eine neue ein, haben Sie leider verloren. Der Drucker wird das angefangene Bild oder Seite, einfach aus dem Drucker werfen. Somit haben Sie Papier und Tinte verschwendet, was eigentlich nicht Sinn der Sache sein sollte. Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als den Druckvorgang neu zu starten.

Expression Photo XP-55

Fremdpatronen in den Expression Photo XP-55  eingesetzt

Da die Farbpatronen nicht gerade die billigsten sind, ist die Versuchung groß, Fremdpatronen einzusetzen, die für dieses Gerät bestimmt sind. Haben Sie dieses schon versucht, kommt Ihnen das Dialogfeld bestimmt bekannt vor, worauf zu lesen ist, Sie haben vermutlich Fremdpatronen eingesetzt. Der Drucker verweigert die Arbeit und nun stehen Sie da.

Das kann Ihnen während des Druckens passieren oder wenn Sie anfangen wollen, zu drucken. Haben Sie noch nichts gedruckt und die Meldung kommt, haben Sie mehr als Glück. Nehmen Sie die Patronen aus dem Drucker und setzen Sie diese wieder ein. Der Drucker wird diese nicht als Fremdpatronen erkennen und setzt seine Arbeit fort. Geschieht dieses während eines Ausdrucks, können Sie wieder Papier und die darauf gesetzte Tinte entsorgen. So haben Sie aber nicht lange Spaß an dem Drucker, denn viele möchten diesen schon beim ersten Mal an die Wand werfen.

Fehler am Anfang

Wenn Sie den hinteren Einzug benutzen möchten, sollten Sie sich die Bedienungsanleitung genau durchlesen. Viele machen den Fehler und bedienen den Druckauftrag falsch und schon können Sie den hinteren Einzug nicht nutzen. Entscheiden Sie sich, Papier über einen der vorderen Papiereinzüge einzulegen, müssen Sie hier darauf achten, welches die zu bedruckende Seite ist. Da dieser Einzug das Papier um 180° dreht, kommt es immer mal wieder vor, dass Sie das Bild auf der falschen Seite haben. So haben Sie den Ausdruck auf der matten Seite und die Hochglanzseite ist gänzlich unbedruckt.

Nutzen Sie den hinteren Einzug, legen Sie das Papier mit der Glanzschicht nach oben ein. Hinten wird das Papier nicht gedreht und deshalb brauchen Sie hier auch nicht aufpassen, wie Sie das Papier einlegen. Im hinteren Einzug können Sie aus diesem Grund auch etwas dickeres Papier verwenden, da hier keine Drehung gemacht wird.

Gut gedruckt

Da der Drucker 5 Farben besitzt, können Sie davon ausgehen, dass Sie einen brillanten Farbausdruck bekommen. Wollen Sie aber lieber ein Schwarz/Weiß Foto drucken, haben Sie hier die Möglichkeit, dieses nur mit der schwarzen Tinte zu bewerkstelligen, oder Sie können die schwarze Tinte aus den Farbtinten zusammenstellen lassen. Sollten Sie hier die Option der Farbtinten wählen, haben Sie natürlich eine bessere Qualität und mehrere Graustufen, als wenn Sie dieses Foto nur mit der schwarzen Tinte drucken lassen.

Kosten sind ziemlich hoch

Gott sei Dank sind hier Einzelpatronen eingesetzt, sonst würden Sie eine Menge Geld ausgeben, für Tinte, die Sie eigentlich noch in der Patrone haben. Sie müssen aber auch sonst schon eine Menge Geld für die Patronen hinblättern, da diese Farbe mit Farbpigmenten versehen ist. Diese bringen mehr Farbtiefe und Sättigung auf das Papier. Einen Vorteil besitzen diese Farbpigmente allerdings. Die Farbe ist länger haltbar und es wird nicht allzu viel Farbe vergeudet.

Eigenschaften des Epson Expression Photo XP-55

Mit diesem Drucker haben Sie die Möglichkeit, diesen über ein Druckerkabel mit dem Computer zu verbinden, oder Sie nutzen die WI-FI Verbindung zum Endgerät. Somit können Sie ein mobiles Drucken generieren und können dieses auch versenden und teilen.

Möchten Sie eine CD/DVD bedrucken, können Sie das direkt mit dem Drucker vornehmen. So haben Sie die Garantie, dass Sie ein Foto binnen 10 Sek. auf dem Papier oder CD/DVD haben. Mit dem hinteren Einzug haben Sie auch die Möglichkeit, beidseitiges Drucken zu bewerkstelligen. Das spart nicht nur Papier, sondern auch Ihr Geldbeutel wird sich freuen.

Fazit:

Wenn Sie von den Kleinigkeiten einmal absehen, dann bekommen Sie mit dem Kauf eines Expression Photo XP-55 einen sehr guten Drucker, der nicht nur satte Farben hervorbringt, auch Haltbarkeit der Leuchtkraft der Farben soll laut Hersteller 300 Jahre halten. Über WI-FI ist ein mobiles Drucken von Smartphone und Tablet aus möglich, wobei Sie dieses auch teilen und versenden können. Einarbeitung in die Menüführung ist hier allerdings angesagt, damit Sie nicht lange suchen müssen, wenn sie Einstellungen ändern möchten.