HP Officejet 2620 im Test

HP Officejet 2620 ist ein All-in-One-Gerät, also ein Multifunktionsdrucker, mit dem man drucken und zusätzlich auch Dokumente scannen und kopieren kann. Außerdem hat das Gerät eine Fax-Funktion integriert, mit der sich Faxe versenden und empfangen lassen. Ein automatischer Dokumenteneinzug und ein niedriger Energieverbrauch gehören zu den Komfortfunktionen des Modells.


Das Multifunktionsgerät ist für Privatanwender gedacht, die ein monatliches Druckaufkommen von maximal 1000 Din A4-Seiten drucken. Beim Drucken in Schwarz-Weiß erreicht das Modell eine Geschwindigkeit von bis zu sieben Seiten pro Minute. Beim Farbdruck landen bis zu vier Seiten pro Minute im Ausgabefach, das Platz für 25 Blätter bietet. Dabei erreicht das All-in-One-Gerät mit seiner thermischer HP Tintenstrahldruck-Technologie beim Druck eine Auflösung von bis zu 4800 x 1200 dpi. Im Betrieb greift das Gerät auf die HP 301-Druckerpatrone schwarz zurück, die eine Reichweite von rund 190 Seiten bietet. Beim Farbdruck wird die dreifarbige HP 301-Tintenpatrone verwendet, mit der rund 165 Seiten bedruckt werden können. Mit optional erhältlichen XL-Patronen können die Druckreichweite gesteigert und die Druckkosten gesenkt werden. Die XL-Druckerpatronen bietet eine Reichweite von ca. 480 Seiten beim Textdruck und rund 330 Seiten beim Farbdruck.

HP Officejet 2620 All-in-One Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker, Fax, USB 2.0) weiß/schwarz

Mit dem HP Officejet 2620 kann neben dem weit verbreiteten A4-Format auch das Din A6-Format bedruckt werden. Außerdem ist es möglich, B5-Papier und DL-Umschläge mit 110 mm x 220 mm zu bedrucken. Die Papierzuführung bietet dabei Platz für bis zu 60 Blatt und maximal fünf Briefumschläge. Neben normalem Papier kann spezielles Inkjet- und Broschüren-Papier bedruckt werden. Außerdem kann man mit dem Gerät Fotopapier, Etiketten und Karten bedrucken. Eine Besonderheit ist der automatische Dokumenteneinzug, auch ADF genannt, mit dem sich bis zu 35 Dokumente automatisch, unbeaufsichtigt und schnell scannen, kopieren oder faxen lassen, ohne dass man als Nutzer jedes Dokument manuell auf das Vorlagenglas legen muss.

     Funktionen: Drucken/Kopieren/Scannen/Faxen     Faxgeschwindigkeit: 4 Sek. pro Seite     Anzahl der Druckpatronen: 2 (1 schwarz und 1 dreifarbig)     Kopierauflösung Schwarzer Text und schwarzweiße Grafiken: 600 x 300 dpi; Farbe: 600 x 300 dpi     Lieferumfang: HP Officejet 2620 All-in-One, HP 301 Druckpatrone schwarz, HP 301 Druckpatrone dreifarbig, Netzteil, Netzkabel, Telefonkabel, Software-CD, Installationsanleitung

Die Verbindung mit dem Rechner wird mit einem Hi-Speed USB 2.0-Kabel realisiert, das nicht zum Lieferumfang gehört. Über das USB-Kabel wird der Drucker mit dem Druckdaten vom Rechner versorgt. Das Kopieren und Faxen funktioniert vollständig unabhängig direkt auf dem Gerät ohne den Umweg über einen PC oder ein Notebook. Die Bedienung direkt am Drucker wird über ein Bedienteil an der Vorderseite realisiert, das unter anderem eine vollständige Telefon-Tastatur für die Fax-Funktionen bietet und über ein fünf Zentimeter großes LCD-Display verfügt. Das Modell ist für den Einsatz mit Windows XP SP3, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 vorgesehen und arbeitet auch mit verschiedenen Mac OS X-Betriebssystemen zusammen. WLAN oder andere kabellose Anschlussmöglichkeiten bietet der HP Officejet 2620 nicht.

Das 445 x 365 x 217 mm große und 5,4 Kilogramm schwere All-in-One-Gerät ist ENERGY STAR-zertifiziert und verbraucht im aktiven Betrieb maximal 9,3 Watt Strom. Im Bereitschaftsmodus werden bis zu 3,5 Watt benötigt, während der Stromverbrauch im Ruhemodus auf 1,2 Watt absinkt. Im Standby-Betrieb werden lediglich 0,2 Watt Energie benötigt. Der Drucker schaltet automatisch in den stromsparenden Standby-Modus, Faxe können in dem Zustand weiterhin empfangen werden.