Test Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker

Wenn es Ihnen um pure Geschwindigkeit bei einem Laserdrucker geht, dann sollten Sie einen Blick auf den Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker werfen. Denn dieses gut 200 Euro teure Gerät macht richtig Tempo beim Drucken. Ob dies das einzige ist, wobei dieser Schwarzweiß-Laserdrucker aus dem Hause Kyocera überzeugen kann, klärt unter Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker Test.

Rasant schnell

Drucker jetzt bei Amazon kaufen

jetzt bei Amazon kaufen

Nachdem wir ihn bereits als rasenden Drucker angekündigt haben, wollen wir auch zunächst auf diesen Punkt eingehen. Der Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker druckt bis zu 40 Seiten pro Minute mit einer Auflösung von maximal 1.200 dpi. Je höher die eingestellte Druckqualität ist, desto weniger Seiten pro Minute schafft der Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker aber. Dies ist natürlich kein Kritikpunkt, da dies bei allen Druckern der Fall ist. Auch den beidseitigen Druck (Duplex) beherrscht dieser Laserdrucker von Kyocera automatisch.

Über Netzwerk und mobil drucken

Was hingegen nicht bei allen Druckern üblich ist, vor allem nicht bei günstigen Laserdruckern um die 200 Euro, ist ein Netzwerkanschluss. Dank diesem können Sie den Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker per LAN-Kabel mit Ihrem Netzwerk verbinden und so nicht nur von einem Computer per USB auf das Gerät zugreifen. Natürlich gibt es auch einen USB 2.0-Anschluss. WLAN ist beim Kyocera Ecosys P2040dn hingegen nicht an Bord. Es gibt aber mit dem Kyocera Ecosys P2040dw auch ein quasi baugleiches und nur etwas teureres Modell mit integriertem WLAN und einem Ethernet-Anschluss.

Außerdem ist der Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker mopria zertifiziert und unterstützt Apples AirPrint. Somit können Sie auch von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch drahtlos Dokumente wie Fotos, E-Mails, Web-Seiten und Co ausdrucken. Hierfür ist es noch nicht einmal notwendig, einen Druckertreiber zu installieren. Für den PC liegen die Treiber hingegen auf der beiliegenden DVD mit Software und Handbuch bereit. Aber noch einmal zurück zum Thema mobil drucken. Durch die Kyocera Mobile Printing App können Sie nicht nur mit iOS-, sondern auch mit Android-Geräten auf den Laserdrucker zugreifen und ihm Druckbefehle senden.

Sicherer Druck

Auch in Sachen Sicherheit bietet der Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker eine durchaus beachtliche Ausstattung, die bei weitem nicht Standard ist. Auf Wunsch können Ausdrucke als „Vertraulicher Druck“ (hierbei wird der Druckauftrag erst nach Eingabe Ihrer persönlichen PIN am System gestartet), SSL und IPsec vor unbefugten Zugriffen über das Netzwerk geschützt werden. Zudem sind Kyocera USB-Kartenleser optional erhältlich, mit denen die Identifikation des Anwenders mittels kontaktloser Medien wie Transponder möglich ist. Somit erreicht der Druckjob nur autorisierte Personen.

Ebenfalls positiv ist der „Leise Betrieb“-Modus, in dem das Gerät zwar nicht ganz so schnell, dafür aber besonders leise arbeitet – ideal, wenn Sie nebenbei telefonieren oder eine Besprechung haben. Bis zu 350 Blatt Papier können ab Werk im Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker gelagert werden, denn er bietet eine 100-Blatt-Universalzufuhr und eine 250-Blatt-Kassette für Formate von A4 bis A6. Zudem können optional auch noch bis zu zwei 250-Blatt-Kassetten nachgerüstet werden, damit bei einem hohen Druckaufkommen nicht zu oft das Papier alle ist. Viel zu drucken ist für den Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker übrigens kein Problem, schließlich ist seine langlebige Druckeinheit für bis zu 100.000 Seiten ausgelegt. Lediglich der Tonerbehälter muss von Zeit zu Zeit als Verbrauchsmaterial getauscht werden. Der im Lieferumfang enthaltene Startertoner reicht für bis zu 3.600 Seiten.

Unser Fazit: leistungsfähiger Drucker fürs Office

Gerade mit seinen Sicherheitsfeatures ist der Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker vor allem für den Einsatz in Büros mit mehreren Personen wunderbar geeignet. Durch das enorm hohe Tempo meistert er auch größere Druckaufträge zügig. Natürlich kann der Kyocera Ecosys P2040dn SW-Laserdrucker aber auch im Privatgebrauch überzeugen, wenn Sie für private Zwecke oft und viel drucken. Nur auf einen Farbausdruck müssen Sie bei diesem Schwarzweiß-Laserdrucker verzichten. Fehlt Ihnen hingegen die WLAN-Unterstützung, greifen Sie zum nur etwas teureren „Bruder“ Kyocera Ecosys P2040dw.