Test Samsung SL-M2022W/SEE Monochrome Laserdrucker

Guter Schwarzweiß-Druck für kleines Geld: der Samsung M2022W

Samsung erweitert die Produktpalette auch nach unten: Der M2022W ist ein Laserdrucker, der nur Schwarzweiß beherrscht, sehr kompakt ist und keinerlei Zusatzfunktionen bietet – aber genau das macht das preisgünstige Gerät für Gelegenheitsnutzer auch so interessant. Was der Drucker sonst noch zu bieten hat, klären wir im Testbericht.

Funktionen des Samsung M2022W Druckers

Druckaufträge empfängt das Gerät wahlweise per WLAN oder Netzwerkanschluss, erstere Lösung ist selbstverständlich bequemer. Per WPS-Taste muss dabei auch keine umfangreiche Verbindung mit dem Router durchgeführt werden, denn das geschieht einfach automatisch (sofern auch der Router WPS-fähig ist). Wird der Samsung M2022W über einen längeren Zeitraum nicht genutzt, verfällt er in einen 0,1-Watt-Energiesparmodus – praktisch, denn von Haus aus richtet sich der Drucker ohnehin eher an Nutzer, die nur hin und wieder ein wenig Papierkram erledigen müssen. Bedienen lässt sich das Gerät wahlweise über die mitgelieferte Software oder einfach über das zwar sehr kleine, aber durchaus ausreichende Bedienfeld direkt auf dem Drucker. Scannen oder kopieren können Käufer des M2022W wie gesagt nicht.

Druckqualität des Samsung M2022W

Als Auflösung bietet der Drucker 1.200 * 1.200 dpi, was in dieser Preisklasse eine durchaus ordentliche Vorstellung ist. Das Resultat ist ein ausgezeichneter Textdruck: Auch kleine Schriftarten oder Abschnitte wie Fußnoten oder Randbemerkungen bringt der Samsung ML-2165W sehr scharf und leserlich auf das Papier. Wer also nur ab und zu Ausdrucke anfertigen muss, aber auf Qualität nicht verzichten möchte, ist mit diesem Drucker wahrscheinlich richtig beraten. Papier für den Druck empfängt das Gerät über eine umfangreiche Papierzufuhr mit einer Blattanzahl von 150 Stück. Schön fällt die Geschwindigkeit aus: Bis zu 20 Seiten pro Minute kann der M2022W ausgeben, was auch teilweise sehr viel teurere Geräte in den Schatten stellt.
[abx product=“2086″ limit=“3″ template=“1938″]

Für wen ist der Samsung M2022W geeignet?

Kein Farbdruck, das Scannen und Kopieren wird nicht unterstützt und die Ausstattung erfüllt nur geringe Ansprüche – aber das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Für sensationell günstige 60 Euro bekommt der Käufer sonst keinen anderen Laserdrucker, welcher in einer derart guten Qualität und bei einer gleichzeitig hohen Geschwindigkeit Schwarzweiß-Dokumente ausdruckt. Während das Gerät also für Büros nur sehr bedingt geeignet ist, dürfte es für gelegentliche Heimanwender kaum ein besseres Gerät geben. Die Folgekosten für die Toner sind angesichts des sporadischen Gebrauchs ebenfalls kaum der Rede wert, so dass es sich beim Samsung M2022W zwar um einen spartanisch ausgestatteten, aber dennoch empfehlenswerten Drucker der Einsteigerklasse handelt.
Samsung ML-2165W

Unser Fazit

Heimanwender dürfen zuschlagen: Günstige Anschaffungskosten werden mit einer hervorragenden Druckqualität für einfache Dokumente kombiniert. Komfortfunktionen bietet der Samsung M2022W zwar nur wenige, aber angesichts des Preises erhält der Drucker dennoch eine klare Kaufempfehlung für Schüler, Studenten und ähnliche Anwendergruppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.