Vorteile von Tintenstrahldruckern

article: Vor allem für die private Nutzung sind Tintenstrahldrucker inzwischen zur beliebtesten Druckervariante überhaupt geworden. Zwar gibt es auch andere Modelle, wie beispielsweise Laserdrucker, jedoch entscheiden sich die meisten Menschen noch immer für den klassischen Tintenstrahldrucker. Dennoch gibt es einige klare Unterschiede bei den einzelnen Modellen. Deshalb ist es umso wichtiger, vor dem Kauf einen ausführlichen Tintenstrahldrucker Test durchzuführen und die Leistungen und Eigenschaften miteinander zu vergleichen.

Unsere Tintenstrahldrucker Topliste:

1.
Canon Pixma MG 4250
Canon PIXMA MG 4250 Test
2
HP Officejet 2620
HP Officejet 2620 Test
3
Canon PIXMA MG 3550
Canon PIXMA MG3550 Test
4
Epson Expression Home XP-322
Epson Expression Home XP-322 Test

Der Tintenstrahldrucker – seit Jahrzehnten beliebt und immer leistungsstärker

Prinzipiell funktioniert der Tintenstrahldrucker noch nach dem selben Schema wie vor einigen Jahrzehnten, als er gerade erst neu auf den Markt kam. Das Papier gelangt durch einen Motor in den Drucker, anschließend bewegt sich der Druckkopf mit den Tintenpatronen darüber hinweg und gibt dabei kleinste Tintentröpfchen ab. Die entsprechende Menge der Tintentropfen an der richtigen Stelle ergeben danach den fertigen Ausdruck auf Papier.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Arten von Tintenstrahldruckern, was bei einem Test berücksichtigt werden sollte. Einerseits gibt es Modelle, die mit dem thermischen Druckverfahren arbeiten, andererseits aber auch Geräte, die mit dem sogenannten Piezodruck arbeiten.
Beide sind leistungsstark, unterscheiden sich aber in der Art und Weise, wie der Ausdruck erstellt wird. Nutzt man den Tintenstrahldrucker lediglich für den privaten Gebrauch hin und wieder, spielt es eigentlich keine Rolle – wichtig sind dann vor allem das Druckergebnis sowie der Preis für die Tintenpatronen.

Tipps für den Kauf eines Tintenstrahldruckers

Tintenstrahldrucker punkten gegenüber Laserdruckern in vielerlei Hinsicht: Sie sind nicht nur kompakter und leichter, sondern auch in der Anschaffung deutlich preiswerter: Gute Modelle gibt es zum Teil schon ab rund 40 Euro im Handel. Viele dieser Geräte bieten schon für kleines Geld saubere und präzise Druckergebnisse – Unterschiede zeigen sich meist in der Farbbrillianz und in der Geschwindigkeit.
Der klassische Tintenstrahldrucker ist mit vier Patronen ausgestattet: Schwarz, Blau, Gelb und Magenta. Mit diesen vier Farben können alle existierenden Farbschattierungen exakt ausgedruckt werden. Sehr hochwertige Modelle verfügen zudem über eine zusätzliche Patrone mit spezieller Fototinte, die für ein besonders scharfes Druckergebnis sorgen.

Vergleichen Sie die unterschiedlichen Tintenstrahldrucker bei einem Test miteinander, sollten Sie vor allem auch die laufenden Kosten gegenüber stellen. Auch wenn ein Drucker beim Kauf ein Schnäppchen sein mag – viel entscheidender ist, wie viel die Patronen kosten, die man früher oder später immer wieder nachfüllen muss. Gerade wenn man relativ viel drucken möchte, spielt es eine wichtige Rolle, dass die Tintenpatronen preiswert erhältlich sind.


Meist sind die originalen Patronen vom jeweiligen Hersteller die teuerste Lösung – dabei sind diese oft gar nicht notwendig, um schöne Ergebnisse zu erhalten. Viele Menschen wissen sich allerdings nicht anders zu helfen und kaufen diese in der Annahme, dass nur diese mit dem eigenen Drucker kompatibel sind. Dennoch gibt es auch Alternativen: Immer mehr No-Name-Produkte kommen auf dem Markt, welche dieselbe Druckqualität bieten, aber um einiges günstiger sind. Ein guter Tipp lautet also: Informieren Sie sich vor dem Kauf darüber, welche Patronen in den Drucker passen und wie viele diese kosten.

Die Druckgeschwindigkeit ist ein Faktor, der insbesondere dann eine Rolle spielt, wenn man viele Dokumente nacheinander drucken möchte und es dabei schnell gehen muss. Für den geschäftlichen Bereich ist diese Eigenschaft natürlich sehr wichtig, im privaten Haushalt oft nicht so sehr. Hier hängt es allerdings auch von den persönlichen Ansprüchen ab, was man von einem Tintenstrahldrucker erwartet.
Ganz egal, für welchen Drucker Sie sich letzten Endes entscheiden: Verzichten Sie nie auf einen Tintenstrahldrucker Test, bevor Sie einen Kauf tätigen. Auch Kundenrezensionen aus dem Internet sowie Testergebnisse von unabhängigen Verbraucherportalen können eine enorme Hilfe bei der Entscheidung sein.